21.06.2012 15:00 Alter: 9 yrs

Neue ProkuristInnen in der PROGRAMMIERFABRIK

Michael Ecker (51), Brigitte Feigl (52), Norbert Moser (59) und Josef Pretzl (51) wurden am 19. Juni 2012 zu ProkuristInnen der PROGRAMMIERFABRIK GmbH bestellt. Damit wird der Einfluss dieser wichtigen Kundenansprechpartner beim Linzer IT-Systemhaus auch nach außen hin entsprechend dargestellt.


PFH-Management-mit-BV

Wilhelm Weidinger (GF), Prok. Josef Pretzl, Prok. Norbert Moser, Prok. Mag. Cornelia Pühringer, Prok. Michael Ecker, Prok. Brigitte Feigl, Dipl.-Ing. Wilfried Seyruck (GF), Dr. Hermann Sikora (Beiratsvorsitzender)

Die neuen ProkuristInnen sind langjährige MitarbeiterInnen. Brigitte Feigl ist seit 2003 bei der Programmierfabrik. Die restlichen Neo-ProkuristInnen sind seit Jahrzehnten beim PROGRAMMIERFABRIK-Gesellschafter GRZ beschäftigt und für Lösungen zuständig, die hinkünftig über die PROGRAMMIERFABRIK vermarktet werden. Michael Ecker ist seit 31 Jahren, Josef Pretzl seit 32 Jahren und Norbert Moser seit 39 Jahren in der GRZ IT Gruppe.

Die Aufgaben der PROGRAMMIERFABRIK-ProkuristInnen sind klar verteilt:

- Michael Ecker: Kommunal-Lösungen
- Brigitte Feigl: Rechnungswesen
- Norbert Moser: Warenwirtschafts-Lösungen
- Josef Pretzl: HR- und Pathologie-Lösungen
- Cornelia Pühringer (schon 2009 bestellt): HR und Verkauf

"Mit der Bestellung der neuen ProkuristInnen haben wir die Verantwortung auf mehrere, bewährte Schultern verteilt und damit die Weichen für eine kräftige Umsatzsteigerung im nächsten Wirtschaftsjahr gestellt", erklärt PROGRAMMIERFABRIK-Gründer und Geschäftsführer Wilfried Seyruck.

"Diese Bestellung verdeutlicht aber auch die ausgezeichneten Karrieremöglichkeiten von Frauen in der PROGRAMMIERFABRIK - immerhin sind hier zwei von fünf Prokuristinnen und zwei von sieben Team-Leitern weiblich", freut sich Geschäftsführer Wilhelm Weidinger über den hohen Frauenanteil in Führungspositionen innerhalb dieses Unternehmens der GRZ IT Gruppe.