10.09.2022 15:00 Alter: 81 days

PROGRAMMIERFABRIK unterstützt LICHT INS Dunkel

Linzer IT-System-Haus unterstützt Österreichs größte Spendensammelaktion


Madlberger, Hofer, Keck (Photo Plohe)

Um Spenden für die 1973 ins Leben gerufene Hilfsaktion LICHT INS DUNKEL zu sammeln, organisierte der SK Vöest ein Promi-Tischtennis-Event. Pamela Rendi-Wagner, Klaus Luger, Hans Bürger, Günther Mayr, Michael Lindner, Martin Hajart, Andreas Stangl, Heinz Kindhofer und Ana Roxana Lehaci matchten sich an der Platte, hatten aber auch viel Spaß beim Gedankenaustausch.

Als Sieger ging Eishockeycrack Robert „Bobby“ Lukas hervor. SPÖ-Landesvorsitzender Michael Lindner und LASK-Fußballstar Felix Luckeneder schafften es ebenfalls auf Stockerl. Auch das Ergebnis auf dem Spendenscheck kann sich sehen lassen. Fast 7.000 Euro sammelte Organisator Peter Hofer von den Sponsoren ein. Die Spende wird am 24. Dezember Aufgrund in der LICHT INS DUNKEL Sendung des ORF live übergeben.

„Wir freuen uns, dass wir dieses Benefiz-Turnier, das bei allen teilnehmenden Promis ausgezeichnet angekommen ist, unterstützen konnten“, erklärt Wilfried Seyruck, Gründer und Geschäftsführer der PROGRAMMIERFABRIK, der vom großen, ehrenamtlichen Einsatz der rund 40 Mitglieder*innen des SK Vöest Sektion Tischtennis, die maßgeblich zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben, begeistert war.