Als Systemhaus der Raiffeisen Landesbank OÖ IT Gruppe entwickeln und warten wir maßgeschneiderte IT-Komplett-Lösungen für spezielle Branchen.

Daneben unterstützen wir viele Kunden bei der Entwicklung sowie der Wartung von Software- und Business-Intelligence-Lösungen, indem wir Gesamt- bzw. Teilprojekte übernehmen oder Programmierleistung zur Abdeckung von Auslastungsspitzen bei der Entwicklung und der Wartung von Software zur Verfügung stellen.

Die Anpassung und Betreuung von betriebswirtschaftlichen Standard-Software-Lösungen, die wir gerne auch als Software-as-a-Service-Solutions für unsere Kunden betreiben, rundet unser Leistungsspektrum ab.

Für unser Rechenzentrums Team in unserer Zentrale in Linz benötigen wir eine System Administrations Fachkraft (m/w/d):

Ihre Aufgaben sind:

- Sicherstellung der Verfügbarkeit der IT-Services
- Installation, Konfiguration und Betreuung von vorwiegend virtualisierten Systemumgebungen
- Administration von Datenbanksystemen und Virtualisierungs-Plattformen
- Inbetriebnahme von Applikationen
- Second und Third Level Support für die eingesetzten Produkte und Services
- Bearbeitung von Kundenanfragen
- Unterstützung der Software Developer bei infrastrukturellen Fragestellungen

Unsere Anforderungen sind:

- Abgeschlossene IT-Ausbildung (Lehre, Fachschule, HTL, FH oder Uni) oder entsprechende Berufserfahrung
- Erfahrung mit Windows-/Linux-basierten Systemumgebungen
- Erfahrung mit der Virtualisierung von Server Systemen
- Erfahrung mit der Administration von Datenbank Systemen
- Erfahrung mit der Automatisierung von Systems Engineering Tätigkeiten (Scripting)
- Idealerweise auch Grundkenntnisse im Bereich Webserver (IIS, Apache, Tomcat)
- Ausgezeichnete Deutsch- und gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten:

- Flexible, gleitende Arbeitszeiten und Home-Office-Möglichkeit
- Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten
- Ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
- Modern ausgestattete Büroräumlichkeiten in zentraler, verkehrsgünstiger Lage
- Parkmöglichkeiten zu attraktiven Konditionen oder Zuschuss zu den Kosten öffentlicher Verkehrsmittel
- Mitarbeiter-Restaurant und Essenszuschuss
- Großzügiger Pausenbereich mit Dachterrasse und Gratis-Kaffee bzw. -Tee
- Betriebskindergarten
- Angenehmes und freundschaftliches Betriebsklima
- Leistungsgerechte Entlohnung

Die kollektivvertraglichen Mindestgehälter für diese Position sind im IT-KV unter §15/III(1)-ST1 angeführt. Das jährliche Mindestgrundgehalt liegt somit je nach Vorrückungsstufe zwischen 36.890,- und 50.540,- Euro. Bei entsprechender Qualifikation ist eine Überzahlung selbstverständlich möglich.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (idealerweise mit einem Europass-Lebenslauf) in elektronischer Form an: jobs@programmierfabrik.at

Vielen Dank.