Als Systemhaus der GRZ IT Gruppe entwickeln und warten wir maßgeschneiderte IT-Komplett-Lösungen für spezielle Branchen.

Daneben unterstützen wir viele Kunden bei der Entwicklung sowie der Wartung von Software- und Business-Intelligence-Lösungen, indem wir Gesamt- bzw. Teilprojekte übernehmen oder Programmierleistung zur Abdeckung von Auslastungsspitzen bei der Entwicklung und der Wartung von Software zur Verfügung stellen.

Gemeinsam mit der Dualen Akademie bilden wir dazu auch selbst im Rahmen einer verkürzten Lehre IT-Systemtechniker/innen aus. Dabei wird der gesamte Ausbildungsumfang in 3 statt 4 Jahren vermittelt. Die Ausbildung schließt mit der Lehrabschlussprüfung zum DA PROFESSIONAL IT & SOFTWARE ab.

Die Duale Akademie ist eine Bildungsinnovation der Wirtschaftskammer Oberösterreich, die in enger Abstimmung zwischen der Wirtschaft und AHS-Schüler/innen entwickelt wurde. Diese Ausbildungsschiene ebnet für Maturant/innen, die nicht sofort ein Studium anstreben, aber auch für Studierende ohne Studienabschluss oder Berufsumsteiger/innen neue Wege in eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

Unsere Ausbildungsschwerpunkte sind:

- Client Management 
- Konzeption und Implementierung von Server- und Datenspeicher-Systemen
- Automatisierungskonzepte 
- DevOps
- Virtualisierungskonzepte
- Cloud-Solutions
- Backup & Recovery
- Monitoring
- IT-Security
- Collaboration & Communication
- DSGVO
- Support der Anwender/innen und Erstanalyse von Problemen 

Unsere Anforderungen sind:

- AHS-Matura, da die Duale Akademie auf dem dabei erworbenen Wissen aufbaut 
- Interesse an der Entwicklung von Software
- Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

- Flexible, gleitende Arbeitszeiten und Home-Office-Möglichkeit
- Eine ausgezeichnete Ausbildung und umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten
- Ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
- Modern ausgestattete Büroräumlichkeiten in zentraler, verkehrsgünstiger Lage
- Parkmöglichkeiten zu attraktiven Konditionen oder Zuschuss zu den Kosten öffentlicher Verkehrsmittel
- Mitarbeiter-Restaurant und Essenszuschuss
- Großzügiger Pausenbereich mit Dachterrasse und Gratis-Getränken
- Angenehmes und freundschaftliches Betriebsklima

Die überdurchschnittlich hohe monatliche Lehrlingsentschädigung laut IT-KV §15/III(1)-ZT beträgt EUR 1.590,- brutto.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (idealerweise mit einem Europass-Lebenslauf) in elektronischer Form an: jobs@programmierfabrik.at
oder bewerben Sie sich gleich online via Xing

Vielen Dank.